Schlagwort-Archive: status

pack die koffer, zwanzichneunzehn, es wird zeit für dich zu …

… gehn. warst anstrengend, ja, warst n mürbjahr mit konsequent hohem belastungslevel, immer n tick zu lang die pflichtenlitanei. hast mich ins gerenne gebracht, hast mich viel schwitzen lassen, mich switchen lassen tagtäglich, immer von feld zu feld, von welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail, travel | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Alltag: ist Wundertüte – Hamburg, Gertrud Kolmar Preis

Für Ullis Alltags-Projekt Sehr verlässlich (durch)kreuzt Unerwartetes, Ungeplantes meine Alltagsroutinen: Zufall, Zugefallenes. Das ist nicht selten lästig, aber oft auch sind‘s auch Geschenke, die da kommen, kleine und größere, wundersam und unverhofft. Ja, und in nicht mal mehr sechs Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen, travel | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Alltag: ist ani, eia wasser regnet schlaf

-> Ullis Alltags-Projekt ach, zu meinem alltag gehört doch unbedingt ani, meine → tochter. sie starb im august vor sechs jahren; wohnt nun in meinem herzen, in meinen gedanken, begleitet mich durch die zeit; schwimmt in meinem bewusstseinsstrom alletag mit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems, trail | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Anfang Juli: Signaturen, Gedicht der Woche

Pega freut sich: Gedicht der Woche auf -> Signaturen. Danke, lieber Kristian Kühn! <- click to enlarge

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Alltag: ist das Küchenfenster …

Für Ulli Wie oft alltags mein Blick durchs Küchenfenster fällt, das kann ich gar nicht zählen. Nicht, dass da WunderWeißWas zu sehen wäre, ach wo – ich wohn ja in einer ganz ganz kleinen Straße: Nix ist da los! Manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

2019 – Glück auf, neues Jahr!

Bevor der erste Tag des jungen Jahres zu Ende geht, möcht ich allen, die mich hier immer wieder besuchen, Glück wünschen, Gesundheit, Mut, Schaffenskraft, Freude am Leben, Frieden im Kleinen und im Großen. Ja, und – DANKE, dass es Euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail, travel | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare

Alltag: ist ein Krokodil mit Schirmchen ….

Ulli fragt nach dem Alltag, dem Immerwiederkehrenden: nach dem, was man Tag für Tag in die Hände nimmt oder sieht. Eine feine Idee, wie ich finde, und eine Anregung für mich, auch meinen eigenen Alltagstunnel ein bisschen auszuleuchten. Oft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

auf der flucht aus dem bild: pega performt

-> wann?  DI, 23.10.2018, 20 Uhr -> wo? im Theater HochX Entenbachstr. 37 81541 München -> was? es könnte gehen um: apnoe und katzenzungen, selfies, gedankenrecycling, gedimmte bewegung, stille größen, belichtete worte, geschichtete orte, den pupillenpool, radon, zimt, teer, banjos, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

meer. blicke.

baden und sonnen früh morgens: wind und wellen sind sanft, mild, so auf eine art wie „die tun nix, die wellen, die wollen nur spielen“. ist also das meer heut ein täppischer hund, leckt mit seiner beweglichen zunge unermüdlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail, travel | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

dicke möwen, flinke schwalben: ankommen im camping

… hymer dethleffs knaus quechua high-tech satellitenschüsseln komfortabel wie daheim perfektionierter plastikhausrat braun und braun gesonnte haut und fleisch und fleisch gegrillt in mengen speck und bauch die möwen essensrestgemästet dick im waschhaus flink und zierlich schwalben ein und aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter animal farm, selfies aus dem kapsalong, trail, travel | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

wepsert macht freude, girl crush tut gut: überraschung …

 … und freude, anhaltende freude über diesen -> artikel auf wepsert, der seite eines jungen berlin-leipzig-münchnerischen autorinnenkollektivs: großen herzdank für die wertschätzung an alisha gamisch und die -> wepsert-crew!     <- prev: adieu, adieu, ich reise … -> next: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen, trail | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

adieu, adieu, ich reise …

eine kleine weile werd ich weg sein, sehr weit weg. warum und wohin und wozu: das kann ich jetzt nicht erklären, die zeit verrinnt, ich will mich sputen. der rucksack ist gepackt. viel brauchen werd ich nicht, waschmittel ist wichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter trail, travel | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare