Schlagwort-Archive: klabund

Blick in den Innenweltenraum: Klabund – Der kleine Mörder

durch die verse tropfen bilder. klopfen das schädeldach wach. bohren sich durch die stirn ins verhangene hirn. schonungslos kalte kanülen: wühlen. — (Pega, statt Kommentar) Klabund nennt sich der am 4. November 1890 in Crossen an der Oder geborene Apothekerssohn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Geburtstagspost: Klabund – Lied im Herbst

„Klabund“ nennt sich der am 4. November 1890 in Crossen an der Oder geborene Apothekerssohn, Klabautermann und Vagabund Alfred Henschke. Ab 1906 besucht er das Friedrichs-Gymnasiums in Frankfurt/O., Gottfried Benn gehört zu seinen Mitschülern (und wird ihm die Grabrede halten). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare