Schlagwort-Archive: fixpoetry

… und im Juli so?

Hab ich mich sehr gefreut, als bei Fixpoetry in der Reihe Von Frauenhand eine meiner „Kollekten“, also ein Werkstattzettel, ein Stoffcluster als Text des Tages erschien. Hier -> kann man‘s ansehen, lesen … Advertisements

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Auch ich: ein Mensch (Neue Schulen, Fixpoetry)

Olga Galicka schreibt auf Fixpoetry einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs über weibliche Erlebniswelten und zeigt in diesem Zusammenhang auch einen Leseansatz zu meinem Text der wald wandert auf. Danke, Olga und Fixpoetry!

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen, poems | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

FIXPOETRY, Text des Tages: Handteller

Zwei meiner Handteller, 01 und 03, als Text des Tages auf Fixpoetry. Danke, Julietta, ich freue mich! Handteller übrigens heißen die Texte, weil sie versuchen, kurz und knapp konkrete Menschen nachzuzeichnen, unter 1000 Zeichen. Kann man sich also auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

am rande des kontrollierbaren – FIXPOETRY, Neue Schulen

Olga Galicka hat sich mit Texten von mir beschäftigt und dazu auf Fixpoetry geschrieben. Am vergangenen Donnerstag ist der → Artikel erschienen, zu meiner großen Freude! Dank an Olga, Dank an Fixpoetry!       Fotos: Dirk Skiba

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

unsere braut leuchtet – FIXPOETRY, Text des Tages

… und das freut mich!  

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

außer.dem: Auf in’s Lyrikkabinett!

In der Amalienstraße 83a in München lesen heut in einer Woche, am Samstag, den 05.11.2016, 19:30 Uhr: Dirk Held, Pega Mund, Erec Schumacher, Alke Stachler, Mikael Vogel, Martina Weber Die Nr. 23 der Literaturzeitschrift außer.dem wird präsentiert!

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

FIXPOETRY – Text des Tages

montag war’s, der erste im august: da war credo text des tages auf fixpoetry. heut denk ich dran, weil wieder montag ist, und freu mich nochmal drüber –  

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

SACHEN MIT WOERTERN – auch mal

Berliner Luft schnuppern: Am 03. März, also übermorgen, Donnerstag, fahr ich nach Berlin; lese um 20 Uhr in der Lettrétage für SACHEN MIT WOERTERN. Also, wer dann grad in Kreuzberg ist und nix weiter vor hat, kann ja einfach vorbei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

FIXPOETRY – Text des Tages

vorgestern, spät abends unverhofft sah ich auf fixpotry: daddy’s girl …

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

FIXPOETRY – Text des Tages

nach einem langen samstag eben heim gekommen, post gecheckt und das da entdeckt. eine überraschung. freue mich –

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

außer.dem 21 – lesung im lyrik kabinett münchen

SA 11.10.2014 – im lyrik kabinett münchen wird die 21. ausgabe der literaturzeitschrift außer.dem präsentiert. es lesen münchner autorInnen: nikolai vogel, augusta laar, wolfgang berends, karin fellner, SAID und, naja, pega mund. (samstagnachmittag in der arbeit bekomm ich, ein zufall, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter pega: schreiben & lesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen