Schlagwort-Archive: droste-hülshoff

Zum Geburtstag: Annette von Droste-Hülshoff – Die Mergelgrube

„Nicht die kleinste leere Stelle ist in ihren Bildern, das Geringste aufs genaueste hingemalt, aber nichts Unwesentliches; was da ist, redet mit Zungen. Die Dichtung der Annette ist in Wahrheit eine VerDichtung: Aus tausend Blumenblättern ist ein Tropfen Wohlgeruch gepreßt.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) – Am Turme

Heute, am 24. Mai, ihrem Sterbetag, nicht ein Gedicht an die, sondern von der Droste: Am Turme (s. u.),  eines meiner liebsten (-> Dichtertotenbrief). Etliche Male hab ich Meersburg besucht; bin hinauf in den Weinberg, den die Droste nach einigem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sarah Kirsch an die Droste

Zum Geburtstag – Sarah Kirsch (eigentlich: Ingrid Hella Irmelinde Kirsch, geb. Bernstein), geboren am 16. April 1935 in Limlingerode, studierte Biologie und Literatur. Bis zu ihrer Ausbürgerung 1977 blieb sie im Osten Berlins, siedelte dann in den Westen der Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter poems | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare