Interview, Lesung – plötzlich auf youtube ;)

Während das Jahr sich durch seine letzten Tage fädelt, entdecke ich – ha! – auf youtube das Outtake eines Interviews mit Lesung, zu dem wepsert mich im Juni anlässlich des Münchner Kultursommers angefragt hatte.
Ein sehr schöner, entspannter, kurzweiliger Nachmittag im Harry Klein Club war das, ein Sommerhighlight: Danke, Heike und Lily! (siehe auch -> hier: girl-crush)

Über Pega Mund

... denkt, lebt, tanzt, arbeitet, schreibt, liest, lacht, fragt, weint, singt ...
Dieser Beitrag wurde unter pega: schreiben & lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Interview, Lesung – plötzlich auf youtube ;)

  1. tontoeppe schreibt:

    Sehr interessant, mehr von Dir zu erfahren. Dir einen schönen Jahreswechsel, liebe Pega…

    Gefällt 4 Personen

  2. Birgit Böllinger schreibt:

    Wie schön, dich wenigstens mal so zu sehen! ich wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr! Herzliche Grüße, Birgit

    Gefällt 3 Personen

  3. gkazakou schreibt:

    Das bisher verwischte Bild wird hier wunderbar lebendig, deine Art zu sprechen, wie du dich bemühst, Worte für Antworten zu finden, selbstbewusst, aber nie auftrumpfend …, der ganze Reichtum deiner Persönlichkeit und deines Wollens kommt mir hier entgegen. Es war eine Freude, dies feature anzusehen. LG Gerda

    Gefällt 4 Personen

  4. Ulli schreibt:

    Oh wie schön, liebe Pega, dich einmal in meiner Stube zu sehen und zu hören. Überrascht war ich, dass ich so gar nichts „Bayrisches“ hörte, sehr hat mir deine Art des Vortragens gefallen, deine freie Hand ist Untermalung, ist Tanz. Nun bist du mir noch ein Stück näher gerutscht.
    Herzensdank und allerherzlichste Grüße
    Ulli

    Gefällt 3 Personen

  5. maribey schreibt:

    Das möchte ich in Ruhe hören. Gerade habe ich nur „reingehört“. Was eine sympathische, herzliche Frau du bist, liebe Pega!

    Gefällt 2 Personen

  6. meinolfthomas schreibt:

    Ha! Diese blitzenden Augen!
    „Anbetung und Anarchie” – gefällt mir.
    Danke für’s Teilen. Liebe Grüße und beste Wünsche! Meinolf

    Gefällt 1 Person

  7. Maren Wulf schreibt:

    Es ist ein Vergnügen, dir zuzuhören und zuzusehen, liebe Pega! Gerade nur kurz reingeschmeckt, in Kürze dann der volle Genuss. Ich freu mich drauf!

    Gefällt 1 Person

  8. kopfundgestalt schreibt:

    Das Berufsumfeld erinnert mich an meinen Freund Jo, der in Wiesbaden (als ehemaliger Architekt )in solchen Stätten als Betreuer arbeitet.

    Gefällt 1 Person

  9. Achim Spengler schreibt:

    Liebe Pega,

    Wie toll. Ich habe es genossen. Besonders die Einblicke in die Art und Weise wie du an deine Lyrik herangehst. Endlich das eindrucksvolle Gesicht hinter deinen Gedichten:-)

    Liebe Grüße
    Achim

    Gefällt 1 Person

    • Pega Mund schreibt:

      Lieber Achim,

      ganz herzlichen Dank für Deinen Besuch hier und für das positive Feedback, das mich sehr freut!
      Und bitte entschuldige meine arg verspätete Reaktion, manchmal bin i eng im Zeitkorsett und muss dann nacharbeiten, sobald mehr Luft ist.

      Lieben Gruß: Pega

      Gefällt mir

  10. Olpo Olponator schreibt:

    Es ist sehr ansprechend, wie du deine Texte schauspielerst. Und ein bißchen kann man das dahinterliegende Volumen erkennen. Kommt mir vor. Ein schöner Ausflug, danke !

    Gefällt 1 Person

    • Pega Mund schreibt:

      Lieber Olpo, danke für Deinen Besuch hier und für das freundliche Feedback!
      Liebe Grüße,
      Pega

      Gefällt 1 Person

      • Olpo Olponator schreibt:

        Liebe Pega, ich freue mich über deinen Dank, doch habe ich nicht mit ihm gerechnet – ich las doch deine Antwort an Achim ;} …
        Ich fühle mich ein wenig verbunden mit dir, weil ich doch auch zu den Spätberufenen gehöre – auch wenn meine Welt aus naheliegenden Gründen eine gänzlich andere ist als deine; und eigentlich kenne ich noch sehr wenig von dir. Aber das Video über die Preisverleihung habe ich ebenfalls gefunden und genossen 😉

        Gefällt 1 Person

        • Pega Mund schreibt:

          lieber olpo, doch, es ist mir ein anliegen zu antworten, auch wenn es oft recht verspätet geschieht! es freut mich einfach, wenn andere menschen, so wie du es tust, sich die zeit für eine rückmeldung nehmen. das möchte ich würdigen …

          ja, mein leben hat immer wieder ganz überraschende wendungen genommen, unerwartete/unverhoffte entwicklungen, unabhängig vom alter – und so ähnlich scheint es bei dir ja auch zu sein … 😉
          samstagsgrüße von pega❣️

          Gefällt 1 Person

          • Olpo Olponator schreibt:

            Ohh … 😉
            Diese Sache mit den Wendungen und überraschend seitlich abzweigenden Entwicklungen, die du mit einer recht großen Bestimmtheit auch bei mir vermutest, interessiert mich natürlich. Woher kommt diese Meinung ? Hast du in meinem Schund gestöbert, kommt sie aus der Bildung deiner anderen, der Brotberufsbaustelle welche dich zwischen den Worten lesen läßt oder ist es einfach die, ich nenne sie jetzt: natürliche Lebenserfahrung eines aufmerksamen Geistes. Also G’schichten geschrieben (formuliert) hab ich schon als Kind, früher allerdings nur im Kopf … 😉 – du mußt auch garnix antworten, wenns dir zu blöd ist, weil jede mögliche Antwort schief in eine Richtung hängen würde. Vielleicht kannma dazu nichts.

            Gefällt 1 Person

  11. schön, dich im Interview zu hören und zu sehen
    liebe Grüsse und frohe Ostern wünscht dir Liv

    Gefällt mir

leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.