FIXPOETRY, Text des Tages: Handteller

Zwei meiner Handteller, 01 und 03, als Text des Tages auf Fixpoetry.
Danke, Julietta, ich freue mich!

Handteller übrigens heißen die Texte, weil sie versuchen, kurz und knapp konkrete Menschen nachzuzeichnen, unter 1000 Zeichen. Kann man sich also auf die flache Hand legen, die kleinen Texte, so wie ein Medaillon, das man aufklappt und hält, um das darin befindliche Porträt zu betrachten …

Hamza
der Vater

 

Über Pega Mund

... denkt, lebt, tanzt, arbeitet, schreibt, liest, lacht, fragt, weint, singt ...
Dieser Beitrag wurde unter pega: schreiben & lesen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu FIXPOETRY, Text des Tages: Handteller

  1. orangeblau schreibt:

    sehr schöne Texte!!

    Gefällt mir

  2. wolkenbeobachterin schreibt:

    haben mir sehr gefallen, deine kurzen beschreibungen.

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    Ich mag beide sehr, auch wenn ich Hamza nicht kommentiert habe, vielen Dank und liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.