Zum Geburtstag: Heinrich von Kleist

_heinrichvonkleistmarionettentheaterdriftzhintergrund2013-09-04-16-05-33a_800

 

 
Im Sommer nach meinem 15. Geburtstag stieß ich in einem alten Schulbuch auf Kleists dialogischen Essay und war elektrisiert, fasziniert von der Möglichkeit solcher Gedankenbögen, solcher Erkenntnisse …

Über Pega Mund

... denkt, lebt, arbeitet, schreibt, liest, lacht, fragt ...
Dieser Beitrag wurde unter stimmt's? (quotations) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zum Geburtstag: Heinrich von Kleist

  1. Graugans schreibt:

    Herzlichen Dank, liebe Pega, da werd ich sicher weiterlesen, sehr interessant! Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Ulli schreibt:

    Das gibt zu denken, ja und das möchte ich nun auch lesen, danke dir, Pega und grüsse dich herzlich
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. Maren Wulf schreibt:

    Ich kenne den Text nicht, aber der Auszug liest sich wie ein Paradox – und gleichzeitig wie etwas, das gut überlegt sein will. Was alles in allem schon ziemlich neugierig machen kann.

    Gefällt 1 Person

leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.