„Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben“ – Selma Merbaum

Die junge Selma Merbaum starb am 16. Dezember 1942
im KZ Michailowka in der Ukraine.++SelmaMerbaumSpaetnachmittag_900

Einige von ihren Gedichten überstanden den Krieg, blieben erhalten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter poems abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu „Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben“ – Selma Merbaum

  1. SätzeundSchätze schreibt:

    In den Gedichten schwingt immer das mit, was nicht mehr geschrieben werden konnte – ja, der Gedanke geht mir immer durch den Kopf, wenn ich auf eines ihrer Gedichte stoße. Danke für den Link zur Biographie, die werde ich mir wohl besorgen…

    Gefällt 3 Personen

  2. Anhora schreibt:

    Was für ein wundervolles Gedicht, und doch möchte ich kein „Gefällt mir“ setzen. Schön, dass du heute an sie erinnerst. Wer nicht vergessen wird, bleibt am Leben. Wenigstens ein bisschen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Pega Mund schreibt:

    Liebe birgit, liebe anhora, dank euch fürs feedback!

    Gefällt mir

  4. Madame Filigran schreibt:

    Ihre Gedichte gehören zu meinen liebsten Gedichten überhaupt. Das schmale Bändchen ist schon ganz zerlesen, so oft blättere ich darin. Danke für die Erinnerung an sie.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s