Zum Geburtstag: Georg Heym – Winter

Ein Bild vom Winter, vom Licht (Feuer) und vom Dunkel.
Rasch und kraftvoll anskizziert im Zeilenstil
ist die Umgebung, ist der Erlebnisraum (Sturm, Nacht, Häuser/Stadt), in den das Gedicht den Leser führen will; dann näher gezoomt: die winterliche Erstarrung, Kargheit und Ödnis; die grabgleiche Enge der Stadt; der Lichtmangel, die zu kurzen Tage, die niederen Stuben; die hoffnungslose Leere der Höfe – Metaphern dies auch für schicksalhaftes Gefangensein der Lebensenergien in unfreien, trostlosen Zwängen.
++GeorgHeymWinter_1000
Georg Heym
* 30.10.1887 in Hirschberg, Schlesien
† 16.
01.1912 in Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter poems abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zum Geburtstag: Georg Heym – Winter

  1. strohpuppe schreibt:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Atmosphäre / die Gegebenheiten in den früheren Berliner Arbeiterwohnungen solche Gedichte wie die Heyms hervorbringen. Es passt einfach dazu. Da muss man sich gar nicht groß Gedanken machen und sich fragen, wie der Dichter auf die Bilderwelt kam. Erdrückend ist sie allemal. Früher war mir Heym zu erdrückend – Aber jetzt kann ich ihn lesen und mich freuen, dass dieses Gefühl, zumindest zur Zeit, trotz der kürzer werdenden Tage irgendwie nicht in mir ist. Anders als in den letzten Jahren, da bin ich ja voll auf dieses Winterding eingestiegen. 🙂 Aber in einem Monat ist schon 1. Advent, dann kommt die wundervolle Weihnachtszeit mit den Lieben und Plätzchenbacken. Und ab Januar dürfen wir dann schon wieder auf Frühling hoffen. Wenn zwischendurch auch mal genug Schnee im Vogelsberg liegt, um Rodeln zu gehen, dann will ich diesen Winter glücklich sein. 🙂

    Gefällt mir

  2. PegaMund schreibt:

    liebe m., wunderweißen schlittenschnee wünsch ich dir und sonnenglanz beim rodeln, rote backen, lebenslust und winterglück. liebe grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s