kalter ofen; kein traum

<- prev: gegen spannung                                                  heute sonntag: next ->

15.02.2014 – i schuhputzt. hockt aufm boden neben dem ofen, der kalt ist. stiefel. leder. sie macht das gerne, so ihre stiefl odr schuhe poliern. wies leder dann glänznd wird. wie man auch2014-02-06 21.00.30a sieht, dass die stiefel gebraucht sind: viele schritte getan, viele wege gegang, das unmögliche lang gegang – ach, das leder lebt. verändert sich. altert. das leder wird ansehnlich alt.

lil-m spielt oben gitarre. etwas üppiges, temperamentvoll schäumendes spielt er, die töne tanzen, drängen sich umeinander, sprudeln und branden, verebben … sie (i) hofft abend für abend auf einen traum von ani. nix aber. nix.
(kürzlich träumte sie von mf, immerhin; es war ein sehr bevölkerter traum; viele personen da in einem haus mit unüberschaubaren fluchten von zimmern und alle personen in dem traum warn kinder; auch mf, auch i: kleine kinder, drei-, vierjährig: vollkommen arglos.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter trail abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.